GESCHICHTE
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Die Cookies beschränken sich auf unbedingt erforderlichen Daten und werden anonymisiert erhoben. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie Cookies. Beachten Sie weitere Angaben im Impressum/Datenschutz
2015 Nach 50 Jahren erfolgreicher Selbständigkeit setzen sich die beiden Gründer zur Ruhe. Eine neue Epoche beginnt. Tochter Barbara übernimmt den Betrieb zusammen mit Martin Räthel, KFZ-Meister und Michael Henzler, Diagnosetechniker, beide Renault zertifiziert. Sie gründen die Autohaus Räthel GmbH mit Unterstützung von 1a autoservice und Total Energies. Auch technisch bricht eine neue Zeit an: Der Renault Zoe, emissionsfrei und vollelektrisch (Bild rechts mit Ladekabel) weist mit über 100 Patenten den Weg in die nächsten 50 Jahre. 2019 Der DACIA-Servicevertrag mit Zertifizierung für Garantiearbeiten ergänzt den RENAULT-Vertrag. 2020 Der neue RENAULT-Store mit DACIA-Signalisierung steht.
50 Jahre Firmengeschichte 1965 Erich und Mechthild Faßnacht eröffnen an der B27 in Hechingen eine Aral Tankstelle und eine KFZ-Meisterwerkstatt. Schon bald kommt der Vertrieb der Marke Renault hinzu. Der neue R16 (Bild links, Weiß) wird 1966 Auto des Jahres und das meistverkaufte Modell der jungen Firma. Der wachsende Kundenstamm erfordert einen größeren Standort. Im Jahr 1976 eröffnet das Autohaus Faßnacht in der Sigmaringer Straße 9, Hechingen seine Renault Vertretung. Als Hommage an die ersten Jahre der Firma steht hier auch heute ein Modell des “fahrenden Wohnzimmers” (Bild unten).